1. Spieltag in Gmünd

 

Am vergangen Wochenende begann die U9 Turnierserie mit dem Turnier in Gmünd. Die Gegner waren Kautzen und Vitis.

In beiden Spielen zeigten wir tolle Leistungen. Man sah schon gut,  dass sich das Training bezahlt macht. Das Zusammenspiel

klappt schon sehr gut und der gezeigte Ergeiz bzw. Einsatz lässt auf weitere tolle Spiele in der Turnierserie hoffen.

Bravo weiter so!!

Danke auch für die Unterstützung der vielen mitgefahrenen Eltern. 

2. Spieltag in Vitis

 

 

Der zweite U9 Spieltag fand diesmal in Vitis statt. Unsere beiden Gegner waren Dobersberg und Kautzen. Es ging so los wie der erste Spieltag geendet

hatte. Die Burschen und Mädels spielten von Anfang an tollen Fußball. Das Zusammenspiel und der Torabschluß überraschten teilweise uns Trainer

und auch die Zuschauer (Zitat eines Dobersbergers "Die Schremser spielen schon einen super Fußball für Ihr Alter").

Mehr kann man zu diesem Spieltag nicht sagen, uns fehlt nichts ein, was man bei den zwei Spielen  aussetzen könnte.

Hoffen es geht in dieser Tonart weiter (sind auch davon überzeugt), dann haben wir noch viel Spaß mit unserer U9 Mannschaft.

Man sieht durch Training und Zusammenspiel (Fußball ist eben kein Einzelsport)  kommen super Spiele und toller Fußball zustande. Bravo weiter so

3. Spieltag in Schrems

 

Am dritten Spieltag der U9 Turnierserie kam es zu unserem Heimturnier in Schrems. Gegner waren dieses Mal unsere alten Bekannten aus Kautzen

und die Mannschaft aus Gmünd. Vorweg es waren wieder zwei tolle Spiele unserer U9 Mannschaft.

Gegen Kautzen legten wir gleich los und spielten sehr guten und schön anzusehenden Fußball.

Mit Abstand das Beste Spiel unserer U9 Mannschaft erlebten wir Trainer und die zahlreich erschienen Zuseher gegen Gmünd.

Von Beginn weg spielte die Mannschaft  voll konzentriert  und mit tollem Passspiel gelangen uns immer wieder sehr schöne Tore.

BRAVO weiter so Jungs und Mädels!

4. Spieltag in Gr. Siegharts

 

 Der 4. Turniertag der U9 Turnierserie fand am vergangen Wochenende auf der Sportanlage in Gr. Siegharts statt. Gegner waren diesmal „überraschenderweise“ Kautzen und die Mannschaft aus Gr. Siegharts.

 Im ersten Spiel gegen unsere alten Bekannten aus Kautzen konnten wir gleich wieder vom Start weg ordentlich loslegen

und mit schönem Passspiel einige sehr schöne Tore erzielen. Unsere Stürmer liefen sich immer wieder toll frei und die Verteidigung lies eigentlich nichts zu.

Die Eckbälle wurden super hineingebracht und in der Mitte meist wunderschön verwertet. TOLL GEMACHT

Ganz besonders möchten wir unserer Spielerin Leister Kathi zu Ihrem ersten Tor gratulieren.  

 Im zweiten Spiel gegen Gr. Siegharts ging es eigentlich genauso weiter, wie das erste Spiel beendet wurde. Tolle Spielzüge 

schon von der Verteidigung weg und ganz cool verwertet von unseren Stürmern. BRAVO

Anfang der zweiten Halbzeit hatten wir einen kleinen Hänger, der aber schnell wieder zu einem Hoch umgewandelt wurde. 

Fazit: Wieder zwei Spiele mit denen wir mehr als zufrieden sein können, man sieht, wie weit man mit einem sehr guten Passspiel auch schon bei den „kleinsten Kickern“ kommen kann.

5. Spieltag in Dobersberg

 

Am 5. Spieltag der U9 Turnierserie waren wir auf der Sportanlage in Dobersberg zu Gast. Die Gegner waren dieses Mal die Mannschaften aus Gr. Siegharts und Vitis.

Im ersten Spiel gegen Gr. Siegharts hatten wir am Anfang etwas Probleme, doch mit Fortdauer des Spieles bekamen wir diese immer besser im Griff und wir konnten wieder tollen Fußball zeigen.

Gegen Vitis klappte es eigentlich von Beginn an. Gestützt von unserer Verteidigung konnten unsere Stürmer immer wieder

sehr schöne Spielzüge zum Abschluss bringen. Auch zu erwähnen ist unser Tormann, der die wenigen Chancen von Vitis toll parieren konnte. 

Fazit: Wieder zwei tolle Spiele unserer Mannschaft, weiter so, bravo

6. Spieltag in Vitis

 

Den drittletzten Spieltag in der U9b Turnierserie Herbst Saison 11/12 fand auf der Sportanlage in Vitis statt. Bei ziemlich kühlen Temperaturen spielten wir gegen die Mannschaften aus Dobersberg und unseren "Lieblingsgegner" aus Gmünd.

Gleich von Anfang an konnten wir unser Spiel aufziehen und passten uns, Gott sei Dank, nicht den niedrigen Temperaturen an, sondern konnten mit viel Laufbereitschaft und Leidenschaft  immer wieder schöne Spielzüge im gegnerischen Tor abschließen.

Auch im zweiten Spiel gegen Gmünd gibt es nichts auszusetzen. Jeder lief für den anderen, der Kampfgeist war toll und wir spielten sehr druckvoll nach Vorne.

Aus rollenden Angriffen von uns, entstanden immer wieder sehr schöne Tore. BRAVO

 Fazit: Unserer Meinung nach, waren es die Zwei besten Spiele von uns in der Turnierserie. Man sieht das sich die anderen Mannschaften, wie etwa Dobersberg, Siegharts...weiterentwickeln und wir eigentlich trotzdem nichts von Ihnen zu lassen.

Das heißt, dass wir uns auch immer weitersteigern. Man sieht, dass sich das Training sehr bezahlt macht.

Nach dem  Motto " Trainiert man gut ---- spielt man auch gut"!!!!!

7. Spieltag in Schrems

 

Am vorletzten Spieltag der U9 Turnierserie kam es zu unserem Heimturnier. Vor dem Turnier wurden unseren Spieler-, innen neue Dressen,  von der Firma Meindl Transportunternehmen (vertreten durch Geschäftsführer Erik Meindl, seiner Frau Bettina und seinem jüngsten Sohn Emilio) gesponsert und übergeben.

Der ASV Eaton Schrems bedankt sich bei der Firma Meindl Transportunternehmen recht herzlich für die tolle Unterstützung. 

Nun zu dem Spielen: Man wollte sich natürlich vor eigenem Publikum von der besten Seite zeigen und das gelang im ersten Spiel von Beginn weg. Mit sehr viel Laufbereitschaft gelangen immer wieder sehr schöne Tore. Angetrieben von an diesem Tag wieder sehr stark spielenden Kapitän David gelangen sehr schöne Pässe und Kombinationen die unsere Stürmer trocken verwerteten. BRAVO 

Im zweiten Spiel hatten wir zu Anfang einen kleinen Hänger, der aber rasch ausgebessert wurde und wir spielten abermals einen tollen Fußball. 

 

Fazit: Ich glaube, das zahlreich erschiene Publikum konnte mit unseren beiden Spielen sehr zufrieden sein, wir Trainer waren es auf alle Fälle, weiter so, ganz toll

8. Spieltag in Kautzen

 

Der 8. Spieltag der U9B Turnierserie führte uns dieses Mal nach Kautzen. Bei  strahlenden Sonnenschein und frostigen Temperaturen, waren unsere Gegner die Mannschaften aus Gr. Siegharts und Gmünd.

Nach dem wir im ersten Match gegen Gr. Siegharts von der Kälte aufgetaut waren, spielten wir,  wie schon bei den letzten Turnieren groß auf. Wir konnten wieder durch eine geschlossene Mannschaftsleistung voll überzeugen und schlossen immer wieder sehr schöne Kombinationen sicher ab. 

Im zweiten Match gegen Gmünd wurden wir dann schon etwas mehr gefordert, aber auch da konnten wir immer wieder,  durch schönes Passspiel, zum Abschluss kommen.

 Fazit: Man kann nur stolz auf diese Mannschaft sein. Vor allem wie Sie die Spiele gespielt haben, war schon ganz große Klasse in dem Alter. Die Spieler,-innen kapieren schon das Fußball nicht ein Einzelsport ist, sondern nur durch Gemeinschaft man etwas erreichen kann und das es egal ist wer die Tore schießt. Mit dem Passspiel, Kampfgeist und der Laufbereitschaft kann man nur sehr zufrieden sein. Ganz große Klasse weiter so. BRAVO

 Nach dem letzten U9 Turnier in Kautzen  wurden die Spieler und

Spielerinnen ins Gasthaus Trinkl zum Essen eingeladen.